Logo der Grünen

Kordula Schulz-Asche

Kordula

Schulz-Asche

Sprecherin für Pflegepolitik

Sprecherin für Altenpolitik

Politik mit Herz und Verstand.

Pressespiegel

Ärzte Zeitung: Verfehlt die Impfpflicht ihr Ziel?

Nächste Woche findet die Anhörung des Kabinettsentwurfs zum Masernschutzgesetz statt. In dem Entwurf fehlt es unter anderem an konkreten Ideen für niedrigschwellige Impfangebote. Kordula Schulz-Asche sagt, dazu müssten die Gesundheitsämter wieder personell befähigt werden, sich an Impfaktionen zu beteiligen. „Hier fehlt uns der Unterbau“, sagte sie. „Der öffentliche Gesundheitsdienst ist in allen Bundesländern in den …


Pressemitteilung

Bundesregierung muss gegen die finanzielle Belastung pflegebedürftiger Menschen aktiv werden

Die Pflegeversicherung in ihrer bestehenden Form hindert uns als Versichertengemeinschaft daran, den pflegebedürftigen Menschen ein adäquates Versorgungsangebot zu ermöglichen und die sich daraus ergebenden Kosten zu übernehmen. Mit der doppelten Pflegegarantie machen wir als Bundestagsfraktion einen pragmatischen Lösungsvorschlag, wie wir die Eigenanteile schnell senken und dauerhaft deckeln wollen. So wollen wir den Eigenanteil für die …


Pressemitteilung

SPIEGEL ONLINE: Nur die Hälfte der Zweijährigen ist vollständig geimpft

Spiegel Online berichtet, dass nur die Hälfte der Zweijährigen vollständig geimpft ist. Dazu erklärt Kordula Schulz-Asche: „Eine umfassende Impfstrategie ist wichtig, damit die Impfquoten aller Impfungen erhöht werden. Der Kabinettsentwurf des Masernschutzgesetzes dreht an den falschen Stellschrauben. Wir Grüne fordern mir unserem Antrag „Masern und andere Infektionskrankheiten jetzt eliminieren – Solidarität und Vernunft fördern, Impfquoten …


Pressespiegel

Süddeutsche Zeitung: Wenn Aspirin knapp wird

Angesichts der Lieferengpass-Problematik berichtet die Süddeutsche Zeitung von einer aktuellen Umfrage, die ergab, dass Apotheker Lieferengpässe inzwischen als eines der größten Ärgernisse ihres Berufsalltags bezeichnen. Aus Sicht der Grünen-Politikerin Kordula Schulz-Asche wecken die Engpässe „Zweifel an der Verlässlichkeit unseres Gesundheitssystems“. Mehr Transparenz und die Zusammenarbeit aller Akteure im Gesundheitswesen werden nötig sein, um der Problematik …


Pressespiegel

Süddeutsche Zeitung: Das Ende der Bestnoten

Zum neuen Pflege-TÜV zitiert die Süddeutsche Zeitung Kordula Schulz-Asche, Sprecherin für Pflege- und Altenpolitik: „Wir halten es für richtig, dass jetzt der Pflegebedürftigkeitsbegriff als Grundlage für die Bewertung genommen wird, und dass man nicht mehr die Qualität der Dokumentation prüft, sondern die Qualität der Pflege.“ Lesen Sie hier den ganzen Artikel.


Video

ARD Morgenmagazin: Neues Qualitätssystem für Pflegeheime

Kordula Schulz-Asche im ARD Morgenmagazin zum neuen Pflege-TÜV:


Pressespiegel

idw – Informationsdienst Wissenschaft: Zur Zukunft der Therapieberufe: Es hat sich viel getan – das reicht aber nicht

Zur Zukunft der Therapieberufe: Es hat sich einiges getan – das reicht aber nicht. Es ist Zeit, dass Pflege- und Therapieberufe durch Kammern endlich mehr Gehör bekommen. Der Informationsdienst Wissenschaft zitiert Kordula Schulz-Asche: „Die Entscheidung für eine Kammer ist nicht automatisch eine gegen die Berufsverbände.“ Lesen Sie den gesamten Artikel hier.


Pressemitteilung

Das Implantateregister-Errichtungsgesetz greift zu kurz!

Zum Beschluss des Bundestages über das Implantateregister-Errichtungsgesetz erklärt Kordula Schulz-Asche: „Die Einrichtung eines nationalen Implantateregisters ist keine innovative Kür, sondern eine längst überfällige Pflicht. In seiner jetzigen Form bleibt das Register weit hinter unseren Erwartungen und den Anforderungen aus der Praxis zurück. Damit die Patientensicherheit sich wirklich verbessert, wären unter anderem mehr Transparenz, die Aufnahme …